Dr. Markus Brock
Partner
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
Rechtsanwalt
\"SKW \"SKW \"SKW \"SKW
Warum arbeiten Sie bei SKW Schwarz?
Weil ich hier auf höchstem juristischen Niveau mit Experten aus anderen Fachgebieten zusammenarbeiten kann, um meinen Mandanten „aus einer Hand“ bei all ihren rechtlichen Herausforderungen helfen zu können.
Dr. Brock ist spezialisiert auf den Schutz geistigen Eigentums (Marken, Patente, Designs, Urheberrecht etc.), das Lauterkeits- bzw. Wettbewerbsrecht (einschließlich des Werberechts) sowie das IT- und Datenschutzrecht.

Seine umfassende Beratung zum geistigen Eigentum beinhaltet sowohl die Anmeldung nationaler und internationaler Schutzrechte als auch deren vertragliche Lizenzierung sowie deren Durchsetzung in gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen (einschließlich der Durchführung europaweiter Grenzbeschlagnahmeverfahren). Daneben berät er seine Mandanten seit vielen Jahren zu Fragen des Innovations- und Know-how-Schutzes, zu grenzüberschreitenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten, zu Fragen des Arbeitnehmererfinderrechts sowie zu standardessentiellen Patenten (SEP). Ferner beinhaltet seine Beratung den Aufbau von markenbasierten Gütezeichen-, Label- und Siegelsystemen.

Seine Mandanten kommen aus einer Vielzahl von Branchen, wobei der Schwerpunkt bei technologiebasierten und innovativen Unternehmen liegt, deren Unternehmensgröße von Start-ups über mittelständische Unternehmen bis hin zu weltweit agierenden Großkonzernen reicht.

News


Kompetenzen


Gewerblicher Rechtsschutz IT-Recht & Digital Business IT & Digital Business Life Sciences & Healthcare Automotive & Mobility

Sonstige Tätigkeiten  


Mitglied bei
  • GRUR (Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.)
  • AGEM (Arbeitsgemeinschaft Geistiges Eigentum & Medien im DAV, seit November 2009 einschließlich ehrenamtlicher Tätigkeit als gewählter Kassenprüfer)
  • INTA (International Trademark Association)
  • IBA (International Bar Association)
  • DAV (Deutscher Anwaltverein)
  • Berliner Anwaltsverein e.V.
  • BIEM Brandenburgisches Institut für Existenzgründung und Mittelstandsförderung e.V.. Mitglied des Vorstands (bis Oktober 2018)
  • BPW (Juror und Berater des Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg)
  • Arbeitsgruppe „Stiftung Datenschutz“ des DAV zur Beratung des Bundesministeriums der Justiz (2009)

Auszeichnungen / Empfehlungen

Nomos: Kanzleien in Deutschland 2013

Empfohlener Anwalt

„Spezialist für die Durchsetzung Geistigen Eigentums und die Bekämpfung von Produkt- und Markenpiraterie“

JUVE Handbuch: Wirtschaftskanzleien 2013/2014

Genannter Anwalt in der Kategorie „Informationstechnologie“

The Legal 500: Deutschland 2014

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Marken- & Wettbewerbsrecht“

The Legal 500: Europa 2014

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Marken- & Wettbewerbsrecht“

The Legal 500: Deutschland 2017

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Marken- & Wettbewerbsrecht“

JUVE Handbuch: Wirtschaftskanzleien 2017/2018

Häufig empfohlener Anwalt in der Kategorie „Marken- und Wettbewerbsrecht“
Wettbewerber über ihn: „verlässliche Adresse im Markenrecht“, „kreativ und durchsetzungsstark“

JUVE Handbuch: Wirtschaftskanzleien 2018/2019

Häufig empfohlener Anwalt in der Kategorie „Marken- und Designrecht / Wettbewerbsrecht
Wettbewerber über ihn: „strategisch guter Marken- und Wettbewerbsrechtler“

The Legal 500: Deutschland 2019

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Gewerblicher Rechtsschutz: Marken- und Wettbewerbsrecht“

Fokusthemen