Rechtsforum des BPW 2021

19.04.2021 | Online

Digitales Rechtsforum mit Dr. Markus Brock und Lara Guyot.

Veranstaltungsdatum

Montag, 19. April von 16:00 bis 19:00 Uhr

Thema

Bekommen Sie das rechtliche Know-How für Ihre Unternehmensgründung

Inhalte

Der erste Teil des Rechtsforums dreht sich rund um das Thema:
Marken, geschäftliche Bezeichnungen, Domains – Wie schützen Sie Ihren guten Namen?
Die Frage, welche Namen Startups für ihr Unternehmen sowie für ihre Produkte wählen können, beschäftigt quasi alle UnternehmensgründerInnen. Hierbei geht es zum einen darum, zu verhindern, mit seinen eigenen Namen Rechte Dritter zu verletzen. Zum anderen geht es darum, selber zu verhindern, dass Dritte die eigenen Namen als „Trittbrettfahrer“ ausnutzen. Aus diesem Grunde bietet unser Vortrag einen Überblick über die relevantesten sog. „Kennzeichenrechte“ (Marken, Unternehmenskennzeichen, Werktitel etc.) und was Startups bei der Wahl ihrer eigenen Namen unbedingt beachten sollten.

Im zweiten Teil dreht es sich um das Thema: „Do you have a secret?”
Bei einem Start-Up ist seine Geschäftsidee mit allem was dazu gehört das größte „Kronjuwel“. Aber schützt man es auch entsprechend gut? Im Frühjahr 2019 ist das Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG) in Kraft getreten. Es stellt einen deutlich besseren Schutz von Geschäftsgeheimnissen in Aussicht. Das gilt allerdings unter einer Voraussetzung: Man muss entsprechend präventive Maßnahmen zum Schutz getroffen haben, um sich auf den gesetzlichen Schutz berufen zu können. Was Startups dazu tun müssen, wird mithilfe einiger Beispiele aus unserer Praxis anschaulich erklärt.

Erfahren Sie hier mehr zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung.

Newsletter abonnierenErfahren Sie schon heute, worüber die Rechtswelt morgen redet: Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung.