SKW Zolltag 2018 Mainz (event in German language)

27.09.2018 | Mainz

Zum SKW Zolltag 2018 in Mainz in Kooperation mit Knierim & Kollegen Rechtsanwälte laden wir Sie herzlich ein.

Die Bedeutung der zoll- und außenwirtschaftlichen Vorgaben nimmt ständig zu, sei es im Zusammenhang mit dem Brexit, dem US-Handelskonflikt oder aufgrund von Embargos. Die rechtzeitige Auseinandersetzung mit den komplexen Vorschriften ist für Unternehmen unvermeidbar, möchten diese ihre Zoll-Compliance ordnungsgemäß abbilden. Zugleich ist das ein wichtiger Baustein, um einem eventuellen Bußgeld- oder Strafverfahren – auch gegen die Geschäftsleitung persönlich – entgegenzuwirken. In diesem Jahr möchten wir Sie praxisgerecht über neue zollrechtliche Entwicklungen – gerade auch im Zusammenhang mit strafrechtlichen Verfolgungsrisiken sowie zu Schnittstellenthemen im Bereich „Know your Customer“ – unterrichten und Hinweise zur praktischen Umsetzung im Unternehmen geben.

Was ist der SKW Zolltag?

Der SKW Zolltag bietet eine Kombination aus Fachvorträgen, individueller Beratung und Networking:

  • Fachvorträge – An diesem SKW Zolltag bieten wir zusammen mit unserem Kooperations­partner Knierim & Kollegen, Mainz, drei aktuelle Vorträge zu zollrelevanten Themen an.

  • Zollsprechstunde – Lernen Sie hier die Experten von SKW Schwarz und Knierim & Kollegen
    vorab in einem freiwilligen, persönlichen halbstündigen Gespräch kennen! Im Dialog mit Ihnen
    erarbeiten wir eine erste Lösung für Ihr Anliegen im Zollrecht.

  • Networking – Lernen Sie andere Unternehmen kennen und tauschen sich über aktuelle Themen aus. Sammeln Sie Ideen und Optimierungsmöglichkeiten für Ihr Geschäft.
Sie haben die Wahl, ob und an welchen Vorträgen und Diskussionen Sie teilnehmen oder uns nur einmal unverbindlich in der Kaffeepause oder beim Get-together kennenlernen möchten. Und das Beste, alle Angebote sind für Sie kostenlos.

Agenda (Programmänderungen vorbehalten)

12:00 Uhr – 14:30 Uhr
Zollsprechstunde (individuelle Themen, bitte rechtzeitig vorher anmelden!)

15:00 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer

15:10 Uhr – 16:00 Uhr
Was gibt es Neues in der zollrechtlichen Verwaltungspraxis und Rechtsprechung
Dr. Jürgen Sparr, LL.M. und Sven Pohl, SKW Schwarz Rechtsanwälte

Zollrecht ist im Fluss. Verordnungen und Rechtsprechung können maßgebliche Auswirkungen auf Ihre Unternehmensprozesse haben. In diesem Update-Vortrag informieren wir Sie über neue gerichtliche Entscheidungen, Verwaltungspraktiken und erste rechtliche Erfahrungen mit dem Unionszollkodex.

ca. 16:30 – 16:45 Uhr
Kaffeepause

16:45 Uhr – 17:30 Uhr
Sanktionslistenscreening, Geldwäscheprüfung und Transparenzregister – 3 x die gleiche Prüfung?

Dr. Tatjana Schroeder und Dr. Jürgen Sparr, LL.M, SKW Schwarz Rechtsanwälte

Unternehmen sind angehalten, verschiedenste Gesetze und Verordnungen zu beachten. Dabei wiederholen sich scheinbar die Anforderungen bzgl. „Know your Customer“. Welche rechtlichen Anforderungen werden an Sie im Rahmen des Sanktionslistenscreenings, der Geldwäscheprüfung und der Angaben zum Transparenzregister gestellt? Kann eine Prüfung reichen oder wie lassen sich Synergien erzeugen? Der Vortrag gibt einen Überblick über die verschiedenen Prüfungsvorgaben und zeigt auf, ob und ggf. wie Synergien nutzbar gemacht werden können.

17:30 Uhr – 18:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen zu den zoll- und steuerstrafrechtlichen Prüfungen
Thomas C. Knierim und Dr. Christian Rathgeber, Knierim & Kollegen Rechtsanwälte

Zollstraf- oder -ordnungswidrigkeitsverfahren können für den Betroffenen ganz erhebliche persönliche und finanzielle Konsequenzen haben. Die Komplexität und Dynamik dieses Rechtsgebiets macht dabei eine spezialisierte Beratung und ggf. Verteidigung erforderlich. Unter Bezugnahme auf Fallbeispiele aus der anwaltlichen Praxis sollen dieses Spezialgebiet des Steuerstrafrechts und seine aktuellen Entwicklungen beleuchtet werden.

ab 18:00 Uhr
Get-together

Veranstaltungsort
Bootshaus Mainz
Victor-Hugo-Ufer 1
55116 Mainz

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden nach dem Eingangszeitpunkt berücksichtigt. Bitte melden Sie sich zur besseren Planung möglichst bis zum 15. September 2018 an.

Anmeldungen an Frau Susan Thumb:
SKW Schwarz Rechtsanwälte
Ferdinandstraße 3
20095 Hamburg
Tel.: 040 / 33 40 10
Fax: 040 / 33 40 1-530
verwaltung@skwschwarz.info
 
Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenlos.

Zum Anmeldeformular