Alle News & Events anzeigen

03.08.2023

Rückblick auf ein ereignisreiches erstes Halbjahr 2023: Die Fokusgruppe Esport Recht im Rampenlicht

Die erste Hälfte des Jahres 2023 war für unsere Fokusgruppe Esport Recht einer der aktivsten Zeiten seit Gründung der Initiative. Neben unserem Strategiemeeting in Berlin im Februar standen vor allem zwei intensive Drehtage für Fokusgruppen-Videos und die Planung einer Kampagne mit einem erstklassigen Kooperationspartner im Fokus.
Darüber hinaus haben wir unsere erfolgreiche Reihe „Esports Lunch Lectures Germany“ weitergeführt (inzwischen immerhin 15 Episoden), in der wir über folgenden Themen sprachen:

Die Mitglieder der Fokusgruppe waren neben ihrer umfangreichen Mandatsarbeit im Bereich Esport auch (international) als Speaker, Dozenten und Autoren aktiv und besuchten eine Vielzahl herausragender Branchenevents. 

Unsere Esport-Expert/innen waren als Gäste eingeladen auf ...

  • dem Einweihungsevent des XPERION in Berlin,
  • dem RCADIA und Rocketbeans-Event Sales an Sales in Hamburg,
  • dem renommierten Turnier IEM Katowice,
  • der ESIC Global Esports Summit 2023 in London,
  • Saisonspiele der Valorant Champions Tour EMEA in Berlin,
  • die CAGGTUS in Leipzig,
  • die Tagung des Kompetenzzentrums eSport der Universität Hannover,
  • der ISDE Sports Convention in Madrid,
  • die OMR in Hamburg,
  • den Spobis in Düsseldorf,
  • und verschiedene Veranstaltungen der Hochschulgruppe Gaming & eSports Law der Bucerius Law School

Speakertätigkeit (Auszug)

  • Fireside Chat "Esports Players Walk Out & Will it Happen Again?" im Podcast "BIGR 2023"
  • Vortrag "Tutorial Mode: Grundlagen des Esport-Rechts" bei einer Veranstaltungsreihe der Hochschulgruppe Gaming & eSports Law der Bucerius Law School in Hamburg
  • Panel "Digital Challenges in the Sports Sector" bei der 4. ISDE Sports Convention in Madrid
  • Panel "European Parliament-Report on Esports and Gaming: How bold is it and what´s coming next?" bei dem IEM Katowice – Poland & Europe Esports and Gaming Day in Katowice
  • Workshop "How Esports Can Utilize Research to Foster Esports Growth and Sustainability" bei dem ESIC Global Esports Summit 2023 in London
  • Fireside Chat "A Wicked Problem? Esports governance and its complexities" ebenfalls beim ESIC Global Esports Summit 2023
  • Interview  "Einführung in das E-Sport-Arbeitsrecht" (Ep. 45) im Podcast "Im Spielekeller"

Dozententätigkeit (Auszug)

  • Vorlesung zum Esport-Recht an der Universität Wien
  • Vorlesungen zum Esport-Recht am ISDE – Instituto Superior de Derecho y Economía

Autorentätigkeit (Auszug)

  • Blogbeitrag: Der organisierte Sport im eSport – Die Olympic Esports Series, Autor: Dr. Nepomuk Nothelfer
  • Buchbeitrag: Defining and Spelling Esports (Fertigstellung, erscheint 2023), Autor: Dr. Nepomuk Nothelfer, Co-Autoren: Dr. Nicolas Besombes und Dr. Seth E. Jenny
  • Buchbeitrag: Eine Einführung ins eSport-Recht - Kennzeichen der Branche und rechtliche Implikationen (Fertigstellung, erscheint 2023), Autor: Dr. Nepomuk Nothelfer, Co-Autor: Dr. Philipp Schlotthauer

Über die Fokusgruppe Esport Recht

Wir verbinden eine herausragende rechtliche Expertise in Digital Business, Technology, Datenschutz, IP, Arbeitsrecht 4.0 und M&A für Tech-Start-ups mit einer langjährigen Passion im Bereich Medien & Entertainment sowie jungen Kollegen und Kolleginnen, die mit dem Esport aufgewachsen sind und ihn noch immer leidenschaftlich leben. Das ermöglicht uns, der ideale Partner für die verschiedensten Stakeholder in der Esport-Branche zu sein, unabhängig von ihrer Rolle im jeweiligen Ökosystem.
Mehr Infos

Autor/innen

Martin Böttger

Dr. Martin Böttger

Partner

Profil anzeigen
Moritz Mehner

Moritz Mehner

Counsel

Profil anzeigen
Jan Möbus

Jan Möbus

Senior Associate

Profil anzeigen
Nepomuk Nothelfer

Dr. Nepomuk Nothelfer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Profil anzeigen
Andreas Peschel-Mehner

Dr. Andreas Peschel-Mehner

Partner

Profil anzeigen
Sandra Sophia Redeker

Sandra Sophia Redeker

Partnerin

Profil anzeigen