Alle News & Events anzeigen

12.05.2022

Virtuelle Gegenstände in Computerspielen – Recht, Ökonomie, Jugendschutz

Veranstaltung am 12.05.2022 (Hybrid)

Am 12. Mai findet die Veranstaltung „Virtuelle Gegenstände in Computerspielen – Recht, Ökonomie, Jugendschutz“ in der Esport Factory in Osnabrück statt. Veranstaltet wird das Event von der Kanzlei HLB Schumacher Hallermann, der Forschungsstelle für eSport-Recht (Kooperationspartner von SKW Schwarz) und der maze GmbH/Esport Factory. Neben einem Livestream (abrufbar unter https://event.esportfactory.de/) wird auch eine Präsenzveranstaltung durchgeführt. Als Speaker ist – neben anderen Branchengrößen – Nepomuk Nothelfer von der Fokusgruppe Esport Recht eingeladen, um in der von Marvin Rohmann moderierte Paneldiskussion mit Marius Loewe (1. Vizepräsident des Landesverbandes für E-Sport NRW), Nicolas Reber (Gründer und Geschäftsführer bei der professionellen Esport-Organisation Gamer Legion) und Tim "Latka" Schwartmann (professioneller Spieler bei SK Gaming) über „Virtuelle Gegenstände – eine Bewertung aus der Sicht des eSports“ zu sprechen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier! 

Wer Sie erwartet

Nepomuk Nothelfer
SKW Schwarz

Nepomuk Nothelfer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Profil anzeigen