Alle News & Events anzeigen

24.09.2019

SKW-Zolltag 2019 in Berlin

SKW Schwarz lädt herzlich zum SKW-Zolltag „Neues im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht“ in Berlin ein.

Veranstaltungsdatum
Dienstag, 24. September 2019 | 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
(Optional individuelle Zollsprechstunde von 13:30 bis 14:30 Uhr)

Veranstaltungsort
SKW Schwarz Rechtsanwälte | Kurfürstendamm 21 | 10719 Berlin
_____________________________

In 2018/2019 dominierten politische Spannungsfelder den Außenhandel in Deutschland. So führte neben dem Handelskrieg der USA mit China und der EU auch der – bislang immer noch ungeregelte – Brexit zu Unsicherheiten der deutschen Wirtschaft.  Im Lichte dieser globalen Themen sind viele interessante zoll- und außenwirtschaftsrechtliche Entscheidungen der deutschen Justiz untergegangen. Wir möchten Ihnen interessante wie wegweisende Entscheidungen kurz und kompakt darlegen und Sie über sonstige verwaltungsrelevante Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht informieren.

Die Neubewertungen der Bewilligungen durch die Zollverwaltung sind abgeschlossen, nun tritt die Verwaltung in die Phase der Überwachung ein. Das heißt auch für Sie, dass Sie Ihre entsprechenden Zollverfahren und Bewilligungen „überwachen“ müssen. Dieses erfordert qualifiziertes Personal, andernfalls haftet die Geschäftsleitung persönlich bei Verstößen und es droht die Aussetzung oder der Widerruf der Bewilligungen. Im Rahmen eines Kurzvortrages werden wir Sie mit den wesentlichen Rechten und Pflichten eines „Zollbeauftragten“ bekannt machen.
_____________________________

WAS IST DER SKW-ZOLLTAG?

Der SKW-Zolltag bietet eine Kombination aus Fachvorträgen, individueller Beratung und Networking:

FACHVORTRÄGE
An jedem SKW-Zolltag bieten wir aktuelle Vorträge zu zollrelevanten Themen an.

ZOLLSPRECHSTUNDE
Lernen Sie die Zollexperten von SKW Schwarz in einem persönlichen halbstündigen Gespräch kennen! Wir erarbeiten im Dialog mit Ihnen eine Lösung für Ihr Zollanliegen.

NETWORKING
Lernen Sie andere Unternehmen kennen und tauschen sich über aktuelle Themen aus. Sammeln Sie Ideen und Optimierungsmöglichkeiten für Ihr Geschäft.

Sie haben die Wahl, ob und an welchen Vorträgen Sie teilnehmen möchten, ob Sie eine Zollsprechstunde buchen oder uns nur einmal unverbindlich in der Kaffeepause oder beim Get-together kennenlernen möchten. Und das Beste, alle Angebote sind für Sie kostenlos. 
_____________________________

AGENDA
(Programmänderungen vorbehalten)

13:30 Uhr – 14:30 Uhr
Individuelle Zollsprechstunde à 30 Minuten

15:00 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer

15:05 Uhr – 15:30 Uhr
Rechte & Pflichten eines Zollbeauftragten
Sven Pohl

Zur Vermeidung eines Organisationsverschuldens durch die Geschäftsleitung ist diese verpflichtet, eine ordnungsgemäße Organisation des Zollbereiches im Unternehmen sicherzustellen. Hierbei können Aufgaben und Pflichten an Mitarbeiter delegiert werden, wobei klar sein sollte, wer die fachliche Verantwortung für die Zoll und außenwirtschaftsrechtlichen Prozesse im Unternehmen trägt. Diese Person wird häufig auch als Zollbeauftragter bezeichnet. In diesem Kurzvortrag werden die Rechte und Pflichten des Zollbeauftragten überblicksartig dargestellt und mögliche Haftungsrisiken aufgezeigt.

15:30 – 17:00 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung im Zollbereich
Dr. Jürgen Sparr,  LL.M. und Sven Pohl

Neben den globalen Außenwirtschaftsthemen gab es in den letzten Jahren eine ganze Reihe interessanter gerichtlicher Entscheidungen. Diese können unmittelbare Auswirkungen auf Ihr Tagesgeschäft haben. Es empfiehlt sich daher für Unternehmen, sich mit der aktuellen Rechtsprechung auseinanderzusetzen. Neben der aktuellen Rechtsprechung sind auch Änderungen der Verwaltungspraxis sowie neue Verwaltungsvorgaben des Zolls stets zu berücksichtigen. In diesem Vortrag werden wir Ihnen einen Überblick über interessante gerichtliche Entscheidungen und neue Verwaltungspraktiken geben.

(Kurze Kaffeepause gegen 16:00 Uhr im zweiten Vortrag.)

ab 17:00 Uhr
Get-together
_____________________________

ANMELDUNG

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden nach dem Eingangszeitpunkt berücksichtigt.

Bitte melden Sie sich und Ihre Begleitung bis zum 19.09.2019 per E-Mail an: verwaltung@skwschwarz.info

Sie möchten eine Zollsprechstunde buchen?

Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung per E-Mail mit zu welcher Wunschzeit (13:30 – 14:00 Uhr oder 14:00 – 14:30 Uhr) Sie eine Zollsprechstunden buchen möchten.

Wer Sie erwartet

Sven Pohl
SKW Schwarz

Sven Pohl

Counsel

Profil anzeigen
Jürgen Sparr
SKW Schwarz

Dr. Jürgen Sparr

Partner

Profil anzeigen