Alle News & Events anzeigen

15.02.2017

SKW Zoll-Update 2017 „EU- und US-Sanktionen: Schwerpunkt Iran und Russland“, Berlin

Geschäftsführer, Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer und Exportverantwortliche stehen in der Pflicht, ihre Außenhandels-Compliance sicherzustellen und einzuhalten. Ein wesentlicher Faktor der Export-Compliance stellt die Beachtung von Embargo- und Sanktionsregelungen dar.

Veranstaltungsdatum:
15.02.2017 in Berlin, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr (anschließend informelles Get-together)

Veranstaltungsort:
SKW Schwarz Rechtsanwälte, Kranzler Eck / Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin

Geschäftsführer, Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer und Exportverantwortliche stehen in der Pflicht, ihre Außenhandels-Compliance sicherzustellen und einzuhalten. Ein wesentlicher Faktor der Export-Compliance stellt die Beachtung von Embargo- und Sanktionsregelungen dar. Hierbei gilt nicht nur für internationale Unternehmen, dass neben den Verordnungen der EU/Deutschlands auch gerade die US-Embargo und Sanktionsregeln zum US(Re-)Export beachtet werden sollten. Denn ein in Deutschland zulässiger Deal könnte – z.B. bei Zahlung in US-$ oder bei verwendeten US-Material – gegen US-Recht verstoßen, was drastische Konsequenzen nach sich ziehen kann. Daher freuen wir uns, dass wir mit Frau Rechtsanwältin Lopez-Casero aus der Kanzlei Nixon Peabody LLP aus Washington DC Ihnen in diesem Zoll-Update einen aktuellen Überblick nicht nur über die EU, sondern auch die US-Regelungen geben können. Neben der Darstellung der derzeitigen gesetzlichen Lage werden wir Ihnen einen Ausblick geben, mit welchen Änderungen gerechnet werden sollte und Lösungsansätze zur praktischen Umsetzung im Unternehmen aufzeigen.

Was bietet unser Zoll-Update?

  • Fachvorträge – Zur aktuellen Embargosituation für Geschäfte mit dem Iran und Russland.
  • Zollsprechstunde - Lernen Sie die Zollexperten von SKW Schwarz oder Nixon Peabody in einem persönlichen, halbstündigen Gespräch kennen! Wir erarbeiten im Dialog mit Ihnen eine Lösung für Ihr Anliegen, kostenlos!
  • Networking - Lernen Sie andere Unternehmen kennen und tauschen sich über aktuelle Themen aus. Sammeln Sie Ideen und Optimierungsmöglichkeiten für Ihr Geschäft.

Sie haben die Wahl, ob Sie eine Zollsprechstunde buchen, an den Vorträgen teilnehmen, oder uns nur einmal unverbindlich in der Kaffeepause oder beim Get-together kennenlernen möchten. Und das Beste, alle Angebote sind für Sie kostenlos.


Agenda

(Programmänderungen vorbehalten)

12:00 Uhr – 14:30 Uhr
Individuelle Zollsprechstunde

15:00 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer

15:15 Uhr – 16:45 Uhr
US-Embargos und Sanktionen: Iran und Russland
Rechtsanwältin Alexandra Lopez-Casero, Nixon Peabody LLP, Washington DC
Neben einem kurzen, allgemeinen Teil zum US(Re)Exportkontroll- und Sanktionsrecht widmet der Vortrag sich der aktuellen Situation: Welche Sanktions- und Embargoregelungen sind im Geschäftsverkehr mit Russland und dem Iran maßgeblich, gerade auch für Deutsche Unternehmen. Inwieweit hat das US-Recht Einfluss auf europäische Handelsaktivitäten.
Die Referentin wird soweit möglich einen Ausblick geben, wie die derzeitige US-Politik unter einem Präsidenten Trump gegenüber dem Iran und Russland sich entwickelt könnte.
Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten.

16:45 Uhr – 17:00 Uhr
Kaffeepause

17:00 Uhr – 18:00 Uhr
EU-Embargos und Sanktionen: Iran und Russland
Rechtsanwälte Dr. Jürgen Sparr LL.M. und Sven Pohl SKW Schwarz, Hamburg
Die EU-Embargoregelungen gegenüber dem Iran sind größtenteils aufgehoben. Dennoch gibt es weiterhin Einschränkungen im Waren- und Dienstleistungsverkehr mit dem Iran. Ferner scheint die Wirtschaft sich auf die Sanktionen gegen Russland eingestellt zu haben. Aber, sind Sie wirklich vorbereitet? Die Referenten stellen Ihnen die derzeitige Sanktionslage kompakt und praxisnah dar.

ab 18:00 Uhr
Get-together

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden nach dem Eingangszeitpunkt berücksichtigt.
Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenlos!
Bitte melden Sie sich zur besseren Planung möglichst bis zum 3. Februar 2017 an.


Die Veranstaltung findet auch an folgenden Standorten statt:

14.02.2017 in München
16.02.2017 in Hamburg

Wer Sie erwartet

Sven Pohl
SKW Schwarz

Sven Pohl

Counsel

Profil anzeigen
Jürgen Sparr
SKW Schwarz

Dr. Jürgen Sparr

Partner

Profil anzeigen