Alle News & Events anzeigen

06.05.2021

SKW Schwarz berät Gesellschafter von Userlike beim Verkauf von Geschäftsanteilen an Lime

SKW Schwarz Rechtsanwälte hat die Gesellschafter des Chatbot-Anbieters Userlike beim Verkauf von 90% der Geschäftsanteile an die Lime AB beraten.

Der schwedische Softwareentwickler steigt mit knapp 20 Mio. Euro in das Kölner Start-up ein, um sein Portfolio zu erweitern und im deutschen Markt Fuß zu fassen. Userlike wird weiterhin als eigenständiges Unternehmen mit eigener Produktlinie innerhalb der börsennotierten Lime-Gruppe agieren.

Das Kölner SaaS-Unternehmen Userlike, gegründet 2011 von Timoor Taufig und David Voswinkel, bedient mittlerweile rund 2.000 Unternehmen aus 50 Ländern mit Chatbots und Website-Messaging-Diensten. Zu den Kunden zählen u.a. Allianz, Lufthansa, Porsche und BMW. Seit 2014 ist Userlike jährlich um etwa 30% gewachsen.

Die Lime Technologies Gruppe ist ein auf CRM spezialisiertes börsennotiertes Unternehmen mit Sitz im schwedischen Lund.

Berater Gesellschafter Userlike:

SKW Schwarz Rechtsanwälte, München: Dr. Stephan Morsch (Federführung, Corporate/M&A), Dr. Angela Poschenrieder (Corporate/M&A), Dr. Martin Landauer, Dr. Martin Römermann (beide Arbeitsrecht)

Berater Lime-Gruppe:

White & Case: Martin Järvengren, Matthias Kiesewetter, Sebastian Stütze, Nico Frehse und Anna Dold

Autor/innen

Stephan Morsch

Dr. Stephan Morsch

Partner

Profil anzeigen
Angela Poschenrieder

Dr. Angela Poschenrieder

Counsel

Profil anzeigen
Martin Landauer

Dr. Martin Landauer

Partner

Profil anzeigen
Martin Römermann

Dr. Martin Römermann

Partner

Profil anzeigen