SKW Schwarz berät die Bosch Thermotechnik im Zusammenhang mit dem Erwerb der DAA Deutsche Auftragsagentur

18.04.2017

Die Bosch Thermotechnik GmbH erwirbt von den Gründern die DAA Deutsche Auftragsagentur GmbH (DAA) mit Sitz in Hamburg. Ein Team von SKW Schwarz unter der Leitung von Dr. Stephan Morsch und Dr. Matthias Orthwein hat Bosch Thermotechnik bei der Transaktion rechtlich beraten.

Die DAA betreibt verschiedene Online-Fachportale rund um die Themen Hausbau, (energetische) Gebäudesanierung und erneuerbare Energien. Das 2010 gegründete Unternehmen beschäftigt etwa 40 Mitarbeiter. Die DAA wird nach der Übernahme eigenständig weitergeführt. Der Erwerb steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Bosch Thermotechnik GmbH mit Sitz in Wetzlar ist ein führender europäischer Hersteller von energieeffizienten Heizungsprodukten und Warmwasserlösungen. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte das Unternehmen mit rund 14.300 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,3 Milliarden Euro.

Berater Bosch Thermotechnik GmbH:
SKW Schwarz Rechtsanwälte, München: Dr. Stephan Morsch (Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Matthias Orthwein (IT-Recht/Digital Business), Associates: Dr. Daniel Meßmer (IT-Recht/Digital Business), Philipp Thomé (IT-Recht/Digital Business)
Event 09.11.2021 | Online

Recht im Web - Webinar mit Julian Westpfahl.

Event 29.09.2021 |

Aufsichtsratsmanagement - Online Seminar mit Joana Seidel.

Event 17.09.2021 | Maritim proArte Hotel in Berlin

Unternehmensjuristen Konferenz 2021: Digitale Content-Verwertung und Haftung - Breakout-Session mit Götz Schneider-Rothhaar.

alle anzeigen
Newsletter abonnierenErfahren Sie schon heute, worüber die Rechtswelt morgen redet: Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung.