„Breaking Down the Guilds“: Achtzig Gäste diskutieren beim SKW Schwarz Filmrechtsworkshop

27.07.2018

Dem Thema „US Guilds“ widmete sich der SKW Schwarz Filmrechtsworkshop am 12. Juni 2018 in München. Rund achtzig Gäste ließen sich von einer international besetzen Expertenrunde über die US-Filmgewerkschaften SAG, WGA und DGA informieren.

Zu den Vortragenden zählten Shardell Cavaliere, ehemalige Payroll Executive von Cast & Crew aus Los Angeles, die US-Anwältin Jennifer Ann Elmore, Inhouse Counsel der Red Arrow Studios, München, Reno Antoniades und Carrie Finlay, Partner und Associate bei Lee & Thompson LLP, London, sowie Katja Kessler, Justiziarin bei Constantin Film. Im Anschluss an die Vorträge diskutierten Experten und Publikum im Rahmen eines von SKW Schwarz Partner Dr. Martin Diesbach moderierten Panels zahlreiche Praxisfragen.

„Obgleich US Guilds für viele Akteure im internationalen Filmgeschäft immer mehr an Relevanz gewinnen, ist das Thema in Deutschland bislang kaum aufgearbeitet worden“, erklärt Herr Dr. Diesbach. „Hier einen Einstieg zu bieten, war Ziel unserer Veranstaltung. Die sehr positive Resonanz der Teilnehmer hat uns dabei ganz besonders gefreut.“