Sven Pohl
Senior Associate
Rechtsanwalt
\"SKW \"SKW \"SKW
Was war Ihr komplexestes bzw. ungewöhnlichstes Mandat?
Eigentlich habe ich nur spannende Mandate, da jeder Fall und jeder Mandant anders ist. Ein besonders spannendes Projekt war jedoch die rechtliche Begleitung der Implementierung einer zentralen Zollabwicklung in Deutschland für physische Einfuhren an den Standorten in Deutschland und UK. 
Seit 2005 liegt der anwaltliche Schwerpunkt von Sven Pohl im Zollrecht, im Außenwirtschaftsrecht und im Verbrauchsteuerrecht (einschließlich EMCS), wie beispielsweise dem Energie-, Stromsteuer- oder Branntweinsteuerrecht. Das Tätigkeitsspektrum von Herrn Pohl umfasst neben der außergerichtlichen und gerichtlichen Vertretung seiner Mandanten gegenüber dem Zoll auch die Unterstützung beim Aufbau und der Optimierung der „Zollorganisation“ im Unternehmen mit einem besonderen Schwerpunkt „interne Kontrollsysteme“ sowie die Durchführung interner Compliance-Reviews. Herr Pohl legt aufgrund seiner eigenen Industrieerfahrung bei seiner Beratung großen Wert auf praxisorientierte Lösungen.

News


Kompetenzen


Zoll- und Außenwirtschaftsrecht Handels- und Vertriebsrecht Steuerrecht Handel und Logistik

Sonstige Tätigkeiten  


Herr Pohl ist regelmäßig als Referent für zoll-, außenwirtschafts- und verbrauchsteuerrechtliche Vorträge bei verschiedenen namhaften Seminaranbietern tätig. 

Fokusthemen