Dr. Martin Diesbach, Licencié en droit
Partner
Rechtsanwalt
\"SKW \"SKW \"SKW \"SKW
Persönliches Statement
Nudeln machen glücklich.

Dr. Martin Diesbach gehört zu den renommiertesten Anwälten Deutschlands für Medien und Entertainmentrecht. Er berät insbesondere Medienunternehmen aus dem In- und Ausland zu digitalen Geschäftsmodellen sowie sämtlichen Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Entwicklung, Finanzierung, Herstellung und Auswertung audiovisueller Produkte, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Filmfinanzierung. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Prozessvertretung in medienrechtlichen Auseinandersetzungen. Dr. Diesbach hält regelmäßig Vorträge zu medienrechtlichen Themen, publiziert zu aktuellen Rechtsfragen und war unter anderem Experte für den Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags im Rahmen der Reformierung des Deutschen Urheberrechtsgesetzes.

News


Kompetenzen


Öffentliches Medienrecht Urheberrecht Media & Entertainment IT & Digital Business

Auszeichnungen / Empfehlungen

The Legal 500: Deutschland 2018

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Media: Entertainment“

„Renommierter Martin Diesbach“

Who’s Who Legal: Germany 2018

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Sports & Entertainment“

„A pre-eminent practitioner in the entertainment law sector. He is internationally recognized as one of the principal experts in movie financing matters.“

Who’s Who Legal: Germany 2018

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Technology, Media & Telecommunications“

„A powerhouse in the field of media and entertainment law and is well respected for the first-rate counsel he delivers to clients on digital business models.“

Who’s Who Legal: Data 2018

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Telecoms & Media“

Chambers Europe: Germany 2018

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „TMT: Media“

„Martin Diesbach is best known for his work on copyright and publishing, but also assists with broadcasting rights and gaming law. He recently represented Da Vinci as previous shareholders of the horse opera ‚Apassionata‘ in copyright and music law disputes with the current owners.“

Handelsblatt in Zusammenarbeit mit Best Lawyers 2018

Deutschlands beste Anwälte

Anwalt des Jahres 2018 in der Kategorie „Medien und Entertainment“ und empfohlener Anwalt in der Kategorie „Medien- und Urheberrecht“

Who’s Who Legal: Germany 2019

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Sports & Entertainment“

Who’s Who Legal: Data 2019

Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Telecoms & Media“

JUVE Handbuch: Wirtschaftskanzleien 2018/2019

Häufig empfohlener Anwalt in der Kategorie „Technologie und Medien: Medien

Wettbewerber über ihn: „Guter Verhandler, stets sehr motiviert und dabei kompetent“

JUVE Handbuch: Wirtschaftskanzleien 2018/2019

Führender Name in der Kategorie „Urheberrecht“

The Legal 500: Deutschland 2019

Führender Name in der Kategorie „Medien: Entertainment“

Fokusthemen