view all news & events

14.03.2016

SKW Schwarz Datenschutz-Frühstück zur EU-Datenschutzgrundverordnung, Frankfurt/Main

Auszug aus der Agenda: Begrüßung und Einführung; Rechtsgrundlagen der Datenschutzgrundverordnung; one-stop-shop – Zukunft der Datenschutzaufsicht; Auftragsdatenverarbeitung nach der Datenschutz-Grundverordnung; Rolle des Datenschutzbeauftragten in der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung; Podiumsdiskussion

Veranstaltungsdatum    
Dienstag, den 15. März 2016 von 08.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Veranstaltungsort    
BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V., Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt am Main ___
Agenda
ab 8.30 Uhr Get together mit Frühstück

09.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Rechtsanwalt Dr. Oliver Hornung, Partner SKW Schwarz Rechtsanwälte

09.10 Uhr – 09.30 Uhr Rechtsgrundlagen der Datenschutzgrundverordnung
Rechtsanwalt Philipp Zikesch, Datenschutzbeauftragter PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

09.30 Uhr – 10.00 Uhr one-stop-shop – Zukunft der Datenschutzaufsicht
Michael Kaiser, Referatsleiter  beim Hessischen Datenschutzbeauftragten

10.00 Uhr – 10.20 Uhr Auftragsdatenverarbeitung nach der Datenschutzgrundverordnung
Rudi Kramer, Rechtsanwalt und stellvertretender Datenschutzbeauftragter DATEV eG; Vorstand im BvD

10.20 Uhr – 10.40 Uhr Rolle des Datenschutzbeauftragten in der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung
Hans-Christoph Höpker IT-Sicherheitsbeauftragter und Datenschutzbeauftragter Software AG

10.40 Uhr Podiumsdiskussion

Speakers

Oliver M. Bühr
SKW Schwarz

Dr. Oliver M. Bühr

Partner

visit profile
Philipp Heigl
SKW Schwarz

Dr. Philipp Heigl

Of Counsel

visit profile
Oliver Hornung
SKW Schwarz

Dr. Oliver Hornung

Partner

visit profile
Julian Westpfahl
SKW Schwarz

Julian Westpfahl

Partner

visit profile