„Framing“ ist zulässig – oder doch nicht?