Die Datenschutzaufsicht macht Ernst: 50 Millionen Euro Geldbuße