Berliner Beauftragte für Datenschutz bringt Zündstoff in die Diskussion um Facebook-Fanpages