Standortprofil Hamburg

Der heutige Standort Hamburg von SKW Schwarz Rechtsanwälte wurde im Januar 1963 unter der damaligen Firmierung Schlutius, Espey & Partner gegründet. Zum Kreis der Sozietätsgründer gehörte unter anderem Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schlutius, zugleich hauptamtlicher Geschäftsführer und Gründungsmitglied des AGA Norddeutscher Unternehmensverband in Hamburg. Der sich aus dieser Verbindung zunächst ergebende Beratungsschwerpunkt im Handelsrecht wurde im Laufe der Zeit um weitere Rechtsgebiete ergänzt, um den umfassenden Beratungsbedarf mittelständischer Unternehmen kompetent abdecken zu können. Die enge Zusammenarbeit mit dem AGA wurde über die Jahrzehnte gepflegt und ausgebaut. Sie findet heute ihren Ausdruck unter anderem dadurch, dass SKW Schwarz Hamburg den AGA-Mitgliedern mit telefonischem Rechtsrat zur Verfügung steht.

Im Jahr 2000 schlossen sich Schlutius, Espey & Partner mit der Sozietät Schemmel & Partner zu SCHLUTIUS Rechtsanwälte zusammen. Die juristische Fachkompetenz konnte dadurch auf das Transport- und Versicherungsrecht sowie die Insolvenzverwaltung erweitert werden.

Mit dem DEHOGA Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e. V., Hamburg, wurde im Jahre 2005 ebenfalls eine Kooperation begründet, welche im Interesse der Mitglieder des DEHOGA an das erfolgreiche Konzept mit dem AGA anknüpft.

Seite drucken