Prozesse, Schiedsverfahren, Mediation

Es gehört zu den selbstverständlichen Aufgaben von Anwälten, für ihre Mandanten Strategien zu entwickeln, um ihrer Ansprüche erfolgreich durchzusetzen oder gegen sie gerichtete Ansprüche abzuwehren.

Prozessvertretung und Schiedsverfahren begreifen wir bei SKW Schwarz nicht als einzige Möglichkeit einer erfolgreichen und konsequenten Wahrung der Mandanteninteressen. In Fällen, in denen allerdings sinnvolle Gespräche und Verhandlungen ins Stocken geraten oder scheitern, sehen wir die Prozessführung als probates Mittel, die wirtschaftlichen Belange unserer Mandanten zu unterstützen und ihre Interessen durchzusetzen.

Insbesondere für sehr vertrauliche Sachverhalte, besonders sensible Streitthemen, aber auch bei innerbetrieblichen und zwischen Unternehmen bestehenden komplexen Konflikten bietet SKW Schwarz darüber hinaus die Mediation an. Hier helfen wir den involvierten Parteien als neutraler Dritter, durch Herausarbeitung ihrer jeweiligen Interessen eigenverantwortlich zu einer Lösung zu kommen.

Prozesse

SKW Schwarz vertritt seine Mandanten bei sämtlichen Rechtsstreitigkeiten in nationalen und internationalen Zivilprozessverfahren mit wirtschaftsrechtlichem Bezug. Dabei führen wir Prozesse nicht um ihrer selbst willen. Gemeinsam mit unseren Mandanten definieren wir die Ziele, legen Strategien fest und bewerten auch die Risiken. Nach einer sorgfältigen Analyse klären wir Mandanten über die Erfolgsaussichten eines Verfahrens und die zu erwartenden Kosten auf. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Prozessführung erzielen wir dabei eine hohe Genauigkeit. Mit dem Urteil ist für uns der Prozess noch nicht abgeschlossen. Vielmehr unterstützen wir unsere Mandanten dabei, das erstrittene Urteil auch durchzusetzen.

Eine besondere Spezialisierung besteht bei SKW Schwarz im einstweiligen Rechtschutz. Durch einstweilige Verfügungs- und Arrestverfahren sichern wir die Rechte unserer Mandanten, ermöglichen dadurch eine geordnete strategische Planung und eröffnen ihnen größere Erfolgsaussichten bei der Durchsetzung ihrer Rechte. Solche Maßnahmen sind insbesondere im Wettbewerbsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie im gewerblichen Rechtsschutz, Marken- und Urheberrecht häufig von entscheidender Bedeutung.

Schiedsverfahren

SKW Schwarz begleitet Mandanten nicht nur bei der Prozessführung vor den staatlichen Gerichten, sondern auch in Schiedsverfahren. Schiedsverfahren spielen vor allem bei internationalen Verträgen eine Rolle, also dort, wo die Vertragsparteien aus unterschiedlichen Ländern kommen.

In diesen Fällen vereinbaren die Parteien für den Streitfall häufig keinen nationalen Gerichtsstand, sondern ein Schiedsverfahren und nehmen eine entsprechende Schiedsklausel in den Vertrag auf. Diese Schiedsklausel kann entweder ein so genanntes Ad-hoc-Verfahren vorsehen, bei dem die Parteien alle Einzelheiten vereinbaren, wenn es zum Streit kommt, oder aber sie unterwerfen ihr Schiedsverfahren einer Schiedsordnung. Es gibt eine Vielzahl solcher Schiedsordnungen, beispielweise die der ICC in Paris, der WIPO in Genf oder von der deutschen DIS. Aktuell verstärkt sich der Wettbewerb der Schiedsgerichtsordnungen und der Schiedsgerichtsinstitutionen weltweit um den Kuchen der Schiedsverfahren. Wir beobachten diese Entwicklungen sehr genau, um für unsere Mandanten das passende Modell für den jeweiligen Fall wählen zu können. Wir unterstützen sie vom Abschluss der Schiedsvereinbarung, während des Schiedsverfahrens, bis hin zur Durchsetzung von Schiedssprüchen.

Daneben agieren wir auch als Schiedsrichter. Erfahrungen aus der Schiedsrichtertätigkeit fließen selbstverständlich in die Beratung unserer Mandanten ein, sofern wir sie als Anwälte in Schiedsverfahren begleiten.

Mediation

Deeskalierendes und diskretes Konfliktmanagement wird vor allem bei Auseinandersetzungen von Gesellschaftern und insbesondere bei innerbetrieblichen Konflikten gesucht. Wenn Unternehmer, Gesellschafter oder Personalleiter effizient und lösungsorientiert eingreifen wollen, bieten wir ihnen das Mediationsverfahren an. Mediation ist ein außergerichtliches Konfliktlösungsverfahren, in dem ein neutraler Dritter (der Mediator) ohne inhaltliche Entscheidungsbefugnis die Konfliktparteien dabei unterstützt, rechtsverbindliche Lösungen zu finden.

Seite drucken