IT & Digital Business

Unsere Anwälte für IT & Digital Business verstehen sich nicht nur auf das klassische IT-Recht, also auf Bits und Bytes, Hard- und Software, sondern auch auf alle Fragen, die sich im Zusammenhang mit Content im Internet und mit dem Internet als Vertriebsweg stellen. SKW Schwarz verbindet auf diesem Sektor juristische Expertise mit vertiefter Branchenkenntnis und nicht zuletzt auch technischem Verständnis.

 

IT-Recht

Im IT-Recht gestalten und betreuen wir IT-Vorhaben und IT-Projekte jeder Größe, begleiten beim Vertrieb von IT-Leistungen (Software, Hardware, Services) sowie beim Outsourcing von IT-Prozessen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Vertragsgestaltung von beispielsweise Hardwareverträgen, Softwareerstellungs- und -überlassungsverträgen, Softwarepflegeverträge, Softwareleasingverträge, ASP-Verträge, Support- und Vertriebsverträgen, Outsourcingverträgen und Service-Level-Agreements sowie Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dabei berücksichtigten wir auch Compliance-Aspekte und Anforderungen des Datenschutzes. Falls erforderlich vertreten wir unsere Mandanten in Schiedsverfahren und vor Gericht.

Was diese vertragliche Seite des IT-Rechts angeht, so haben Anwälte von SKW Schwarz maßgeblich an der Entwicklung heute gültiger Marktstandards mitgewirkt, so zum Beispiel bei der Gestaltung der Standardverträge der öffentlichen Hand für die Vergabe von IT-Leistungen (EVB-IT) und der vom BITKOM e. V. empfohlenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Darüber hinaus wirken wir aktiv im Rahmen der Ausbildung zum Fachanwalt für IT-Recht mit und engagieren uns im Branchenverband BITKOM e. V. auch in hervorgehobenen Positionen.

Internet und E-Business

Unsere Tätigkeit in Sachen Internet und E-Commerce ist sehr stark durch die strategische Beratung von Unternehmen geprägt.

Ein Kernpunkt dabei ist, wie sie sich im Internet gegenüber den Usern und Wettbewerbern aufstellen. Dabei ist zu unterscheiden zwischen Unternehmen, die das Internet als Geschäftsmodell haben (zum Beispiel Internet-Portale oder die Social Community Networks), und solchen, die das Internet zur Weiterentwicklung bestehender Geschäftsmodelle nutzen (zum Beispiel Expedia). Hinzu kommen alle Fragen, die sich aus dem Umstand ergeben, dass Content heute nicht nur im Kino, auf DVD oder im Fernsehen verwertet wird, sondern eben auch im Internet.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung erstreckt sich unsere Kompetenz auf sämtliche Rechtsfragen, die sich im Internet und E-Business stellen. Wir strukturieren und betreuen E-Business-Konzepte und -Produkte, beraten bei Datenschutz, Datensicherheit und Compliance und betreuen Internet-Provider und -Services umfassend.

Über spezielle Kenntnisse verfügen wir zum Beispiel bei der Musiklizensierung im Internet und im Umgang mit Verwertungsgesellschaften (GEMA-Rechte). Außerdem sind wir Spezialisten für Partnerschaftsmodelle von Internetplattformen untereinander (Content Channelizer, Affiliate-Partnerschaften), für „User Generated Content“ (Web 2.0) und schließlich für die Ausgestaltung von Nutzungsbedingungen der Plattform gegenüber den Usern.

Ein Beleg für unsere Expertise auf diesem Sektor ist, dass Anwälte von SKW Schwarz bereits vor mehr als zehn Jahren das heute noch als Standardwerk geltende Loseblattwerk „Recht im Internet“ veröffentlicht haben.

Seite drucken