Neben der Informations- und Kommunikationstechnik dürften Medizin und Gesundheit sowie Biotechnologie zu den wichtigsten Wachstumsmärkten gehören. Bei SKW Schwarz hat sich daher ein Team von Anwälten auf Life Science und Biotech spezialisiert. Wir beraten pharmazeutische Unternehmen, Medizingerätehersteller sowie Unternehmen der Biotechnologie und deren Gründer auf allen Stufen der Wertschöpfungskette. Im Vordergrund stehen dabei:

  • Gewerblicher Rechtsschutz: Wir stellen den patent- und markenrechtlichen Schutz der von unseren Mandanten entwickelten Produkte sicher und beraten bei der Lizenzierung ihrer Produkte.
  • Corporate/Corporate Finance: Unser Life Science/Biotech-Team verfügt über viel Erfahrung bei Wachstumsthemen, vor allem bei Wachstumsfinanzierungen, wie etwa Venture Capital, Private Equity und Kapitalerhöhungen sowie bei Mergers & Acquisitions.
  • Vertriebsrecht: Wir prüfen und gestalten Vertriebsverträge und beraten bei allen vertriebsrechtlichen Fragestellungen, die sich im Tagesgeschäft ergeben.
  • Regulierung und Produkthaftung: Wir begleiten bei der Arzneimittelzulassung, bei Fragen der Regulierung von Laboren und bei allen Fragen der Haftung eines Herstellers wegen fehlerhafter Produkte.

Um unsere Expertise international zu vernetzen haben wir uns dem Netzwerk Biolegis angeschlossen. Ihm gehören unabhängige Kanzleien aus derzeit 14 europäischen Ländern an. Über Biolegis haben Mandanten Zugang zu circa 120 Life-Science-Anwälten, das wohl größte Netzwerk dieser Art in Europa.

Die Biolegis-Mitglieder verfügen über umfassende Erfahrung in folgenden Themen:

  • Überwachung und Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte,
  • Regulierung bei Produktion und Vertrieb,
  • Umweltschutz,
  • Produkthaftung,
  • Forschung und Entwicklung,
  • Lizenzvereinbarungen,
  • EU-Regulierungsrecht,
  • Corporate Finance, Private Equity, IPOs,
  • Mergers & Acquisitions.
Seite drucken